Hinweise zum Datenschutz nach der EU-DSVGO

 

 

 

Die Zöllner Consulting betreibt eine Internetseite mit allgemeinen Informationen, sowie mit interaktivem Bereich zum Download. Die Zöllner Consultingmisst dem Schutz der Privatsphäre hohe Bedeutung bei und beachtet die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Im Folgenden möchten wir Ihnen erklären, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen.

 

1. Wer ist die verantwortliche Stelle?

Zöllner Consulting

Inhaber: Christian Zöllner

Broitzemer Strasse 25 – 28

38118 Braunschweig

Telefon: +49 531 878 944 75

Telefax: +49 531 878 945 91

E-Mail: zoellner@zoellner-consulting.com

 

2. Wann und zu welchem Zweck erhebt die Zöllner Consulting personenbezogene Daten?

Die Zöllner Consulting erhebt, speichert oder verarbeitet Daten nur für die Ausübung eigener Geschäftszwecke. Grundsätzlich stehen unsere Websites allen Nutzern zur Verfügung, ohne dass persönliche Daten erhoben werden. Personenbezogene Daten werden ausschließlich in dem Umfang abgefragt, verarbeitet und genutzt, in dem es erforderlich ist, um von Ihnen abgefragte Leistungen zu erbringen oder Inhalte bereitzustellen.

 

3. Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen beinhalten etwa die Art des verwendeten Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und ähnliches. Es handelt sich hier ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Zudem werden diese Daten ebenso beim Zugriff auf jede andere Website im Internet generiert. Es handelt sich also nicht um eine besondere Funktion unserer Website. Die derart erhobenen Informationen werden von uns statistisch ausgewertet.

 

4. Umgang mit Ihren persönlichen Daten

Wir gehen nur mit personenbezogenen Daten um, soweit dies im Einklang mit datenschutzrechtlichen Bestimmungen möglich ist. Wir sind dabei auch um alle notwendigen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten jederzeit angemessen vor unberechtigtem Zugang und Missbrauch zu schützen. Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, beim Umgang mit Daten die Regelungen des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu beachten.

 

5. Einsatz von Cookies

Teilweise werden auf unseren Websites „Cookies" eingesetzt. Hinter dieser Standardtechnologie verbergen sich kleine Textdateien, die auf dem von Ihnen verwendeten Gerät gespeichert werden und die es unter anderem möglich machen, den Besuch einer Webseite komfortabler oder sicherer zu gestalten. Auch können Cookies dazu dienen, das Angebot auf einer Webseite besser auf die Interessen der Besucher abzustimmen oder auf Basis statistischer Auswertungen allgemein zu verbessern. Sie können selbst bestimmen, ob der von Ihnen verwendete Browser Cookies erlaubt oder nicht. Bitte beachten Sie, dass die Funktionalität von Webseiten eingeschränkt oder sogar aufgehoben sein kann, wenn Cookies nicht erlaubt sind.

 

6. Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Grundsätzlich werden auf unserer Webseite IP-Adressen durch Google mittels Kürzung automatisch anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen werden IP-Adressen an Server von Google in den USA übertragen und dort durch Kürzung anonymisiert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die

Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein geeignetes Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add-On zur Deaktivierung von Google Analytics.

 

7. Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare im Blog hinterlassen, wird neben den von ihnen über die Eingabemaske gemachten Angaben auch der zuvor durch den Webseitenbesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient der Sicherheit, da der Anbieter für widerrechtliche Inhalte auf seiner Webseite belangt werden kann, auch wenn diese durch Kommentare von Dritten auf die Seite gelangen.

 

8. Newsletter

Bei der Anmeldung zum Datenschutznewsletter werden die vom Webseitenbesucher eingegebenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des Newsletter-Dienstes verwendet. Die Nutzer können über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten). Erhoben werden die Daten, die im Rahmen der Anmeldung in die Eingabemaske eingegeben werden. Dies sind: Anrede, Name, E-Mail-Adresse. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem kann der Widerruf durch die Newsletter-Abmeldung auf der Webseite erfolgen, sowie über die auf der Webseite angegebenen weiteren Kontaktmöglichkeiten.

 

9. Kontaktaufnahme

Tritt ein Webseitennutzer per E-Mail oder Kontaktformular mit Zöllner Consulting in Kontakt, werden die von ihm gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

 

10. Wie lange bleiben die Daten gespeichert?

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hierin genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

11. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei Zöllner Consulting gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an den Datenschutzbeauftragten der Zöllner Consulting. Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

 

12. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

13. Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei Zöllner Consulting haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten unter E-Mail: zoellner@zoellner-consulting.com

 

Kontakt- und Terminver-einbarung

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer:


+49 531 878 944 75  oder 0172 5111361 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Aktuelles

Erfahren Sie  alles über unsere Beratungs- leistungen und das Neueste aus der Wirtschaftspraxis.

 

Alle Meldungen

- 2018 neuer Bereich: ex-Schutz

-2017 neue Bereiche : engineering und Qualitätsmanagement

-2016 Bundesforum Mittelstand Beauftragter für Region Niedersachsen

- 2014 Lead Auditor für

  DIN EN ISO

  9001/2008

- 23.04.2013

  Aussenwirtschafts-

  Roundtable  BWA     

- Strohpaneele für

  Ruanda 2013

- Risiko-

  management 2012

- Gründer des

   Monats 2012

- Besuch in Kigali 2012

- Hannover Messe

  2012 

 

http://www.konamo.de/ www.kim-Braunschweig.de www.bme.de www.procontech.de www.seilflechter.de www.quasi-office.de/index.html www.bwa-deutschland.com/de/braunschweig
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zöllner Consulting